DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung Audion-Verpackungsmaschinen

Audion Elektro B.V. in Weesp, Audion Elektro GmbH in Kleve, Audion Elektro Ltd. in Derby und Audion Maschinenbau GmbH in Kleve, im Folgenden als Audion Packaging Machines (=APM) bezeichnet, respektieren die Privatsphäre ihrer Geschäftspartner und der Anwender ihrer Produkte und Dienstleistungen. APM erhebt nur persönliche Daten, wo dies für die ordnungsgemäße Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie zusätzliche Informationen darüber, wie wir Ihre Privatsphäre schützen privacy@audion.com.

APM gibt keine persönlichen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dass dies durch eine gesetzliche Verpflichtung erforderlich ist oder dass die entsprechende Person, deren Daten weitergegeben werden, seine oder ihre Zustimmung dazu gibt.

Wo APM externe Dienstleister zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben beauftragt, sind diese externen Dienstleister und/oder Verarbeiter in gleichem Masse zur Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen betreffend Schutz von personenbezogenen Daten verpflichtet.

APM stellt einen angemessenen Schutz aller persönlichen Daten sicher, indem sie geeignete organisatorische Maßnahmen trifft und technisch moderne IT-Einrichtungen unterhält.

APM hat einen internen Datenschutzbeauftragen ernannt, der die Einhaltung der Schutzbestimmungen von personenbezogenen Daten unabhängig überwacht. Der Datenschutzbeauftrage kann direkt kontaktiert werden, per E-Mail privacy@audion.com oder per Anruf auf 00 31 294 491717.

Im Falle von Änderungen an unserer Datenschutzerklärungen werden wir die aktualisierte Erklärung auf unserer Webseite publizieren.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG Audion-Verpackungsmaschinen

APM verarbeitet Ihre Daten sorgfältig und gewährleistet eine angemessene Sicherung und eine vertrauliche Behandlung Ihrer Daten. Es ist uns wichtig, dass Sie unserer Organisation vertrauen können. Darum werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Die Regeln bezüglich Schutz Ihrer Privatsphäre sind in der Datenschutz-Grundverordnung festgelegt und die niederländische Datenschutzbehörde ist damit beauftragt, die Einhaltung dieser Verordnung zu überwachen. APM handelt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Aufbau dieser Datenschutzerklärung

Dieses Dokument erklärt, welche persönlichen Daten wir verarbeiten und aus welchen Gründen wir dies tun. Zudem erklärt dieses Dokument, für welche Dienstleistungen wir Daten verarbeiten und es verweist auf die rechtlichen Grundlagen, die uns dies erlauben. Darüber hinaus erläutert dieses Dokument das Teilen von Daten mit anderen Parteien und die Verarbeitung von persönlichen Daten außerhalb der EU. Auch der Schutz von persönlichen Daten und die Datenspeicherfristen werden erklärt. Am Schluss dieses Dokumentes wurde zudem ein Abschnitt hinzugefügt, der Ihre Rechte erläutert und Ihnen aufzeigt, wie Sie eine Beschwerde einreichen oder APM direkt kontaktieren können.

Wer ist die verantwortliche Instanz für die Datenverarbeitung?

Audion Elektro B.V. in Weesp, in den Niederlanden (Hogeweyselaan 235, 1382 JL), Audion Elektro GmbH in Kleve, Deutschland (Karl-Kisters-Straße 8, 47533), Audion Elektro Ltd. in Derby, Großbritannien (18, Victoria Way, DE24 8AN) und Audion Maschinenbau GmbH in Kleve, Deutschland (Karl-Kisters-Straße 8, 47533), im Folgenden als Audion Packaging Machines (=APM) bezeichnet, sind verantwortlich für die Verarbeitung von persönlichen Daten.

Wer ist der Datenschutzverantwortliche?

APM ist keine öffentliche Behörde oder Regierungsorganisation, welche als Haupttätigkeit Personen überwacht. Auch verarbeiten wir keine spezifischen oder strafrechtlich relevanten Daten in großem Umfang. Daher hat APM keine Regierungsorganisation, sondern einen Datenschutzverantwortlichen mit der Überwachung dieser Erklärung beauftragt. Der Datenschutzbeauftrage kann direkt kontaktiert werden, per E-Mail privacy@audion.com oder per Anruf auf 00 31 294 491717.

Was sind persönliche Daten?

Persönliche Daten beinhalten alle Daten, die auf individuelle Personen zurückgeführt werden können. Persönliche Daten sind beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, Kontonummer, Fotos und biometrische Daten.

Sind Sie zur Angabe von persönlichen Daten verpflichtet?

In gewissen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu speichern oder weiterzugeben, so zum Beispiel Ihre Daten auf einer Rechnung, wenn Sie ein Kunde oder Lieferant von uns sind.

In vielen Fällen ist es notwendig, dass wir persönliche Daten verwenden, damit wir Ihnen die bei uns erworbenen Dienstleistungen oder Produkte liefern können. In diesen Fällen sind persönliche Daten für eine Vertragserfüllung oder für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Darum sind Sie in diesen Fällen verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten anzugeben, da wir sonst unsere gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen können.

Durch Dritte erhobene Daten?

APM sammelt Daten, die von Dritten erhoben werden. Dies kommt gelegentlich vor bei Kundendaten, die uns von unseren Händlern weitergeleitet werden. Dies geschieht nur, wenn dafür ein Grund besteht, wie zum Beispiel im Falle von komplizierten, technischen Fragen, welche ein Kunde vorzugsweise durch den Hersteller direkt beantwortet haben möchte.

Persönliche Daten können in verschiedene Kategorien unterteilt werden. Wir verwenden die folgenden Kategorien für persönliche Daten:

Kategorien von persönlichen Daten Erklärung
Kundendaten in SAP Dies beinhaltet Name, Adresse und Kontaktdetails, damit wir die Kunden kontaktieren können.
Kundendaten in Windows Office Dies beinhaltet E-Mail-Adressen, die aufgrund von bestehender E-Mail-Korrespondenz gespeichert wurden.
Kundendaten in Dateien Dies beinhaltet Name, Adresse und Kontaktdetails, damit wir Informationen verifizieren können.
Lieferantendaten in SAP Dies beinhaltet Name, Adresse und Kontaktdetails, damit wir Bestellungen auslösen können.
Daten möglicher Kunden in Windows Office Dies beinhaltet Name, Adresse und Kontaktdetails, damit wir mögliche Kunden kontaktieren können.

Zu welchem Zweck verwenden wir Ihre Daten?

Wir verwenden die oben aufgeführten persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:

Kategorien von persönlichen Daten Zweck
Kundendaten in SAP Damit wir Kostenvoranschläge und Verkaufsangebote erstellen können. Diese Daten unterstützen auch unsere logistischen und finanziellen Prozesse.
Kundendaten in Windows Office Damit wir Kostenvoranschläge, Auftragsbestätigungen, Produkte- und Versandinformationen sowie Zahlungs-anweisungen versenden können.
Kundendaten in Dateien Damit wir bei Standard- und Spezialmaschinen Produktionsaufträge und Dienstleistungen planen können.
Lieferantendaten in SAP Damit wir Offerten einholen, Bestellungen auslösen und logistische und finanzielle Prozesse ausführen können.
Daten möglicher Kunden in Windows Office Damit wir Produkteinformationen und Kostenvoranschläge versenden können.

 

Was sind die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtliche Grundlagen Erklärung
Einverständnis Bei einigen zusätzlichen Produkten und Dienstleistungen bitten wir Sie um Ihr ausdrückliches Einverständnis, bevor wir zusätzliche persönliche Daten sammeln. Dieses Einverständnis wird angefordert über:

1. Unsere Webseite www.audion.com durch eine Cookie-Benachrichtigung. Darin legen wir offen, welche Daten wir sammeln und Sie können wählen, ob Sie damit einverstanden sind oder nicht. Für weitere Informationen dazu verweisen wir Sie gerne auf unsere Cookie-Richtlinie, die Sie auf unserer Webseite finden.

2. Unser Newsletter. Wir haben Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Firmenangaben und Ihr persönlicher Name in unseren E-Mails, falls Sie in der Vergangenheit etwas von APM gekauft haben. In allen anderen Fällen fragen wir Sie nach Ihrem Einverständnis, bevor wir Ihnen unseren Newsletter zusenden. Aus Registrierungszwecken speichert APM Ihr Einverständnis ab.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, indem Sie:

Variante 1: In Ihrem Internet-Browser (z. B. Internet Explorer oder Google Chrome) die Cookie-Einstellungen ändern, um bestimmte oder alle Cookies abzulehnen.

Variante 2: Sich ganz unten in unserem Newsletter von diesem abmelden. Diese Abmeldung wird sofort in unserem System registriert.

Vertrag APM wendet bei Kunden und Lieferanten einen Vertrag an. Bevor dieser zustande kommt, wird der Kunde in unserem System registriert. Dies gilt als die Vorvertragsphase. Die rechtlichen Grundlagen treffen auch auf die Vorvertragsphase zu.
Gesetzliche Verpflichtung APM sammelt auch persönliche Daten, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Diese beinhalten zum Beispiel eine Aufbewahrungsfrist für Rechnungen und Steuerunterlagen.

Verwendung von automatisierten Einzelentscheidungen

APM verwendet keine automatisierten Einzelentscheidungsprozesse. Für das Erbringen unserer Dienstleistungen sind solche Prozesse nicht nötig.

Teilen wir Ihre Daten mit Dritten?

APM gibt Ihre persönlichen und generellen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies durch eine gesetzliche Verpflichtung oder für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist.

Transferieren wir Ihre Daten in Länder außerhalb der EU?

APM verarbeitet persönliche Daten aus Prinzip nur innerhalb der EU. Da die Datenschutz-Grundverordnung innerhalb der EU Gültigkeit hat, kann somit grundsätzlich jederzeit ein angemessenes Sicherheitsniveau garantiert werden.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher stellt APM sicher, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden, sodass Ihre persönlichen Daten nicht missbraucht werden oder in falsche Hände gelangen. Wenn wir Ihre persönlichen Daten an andere Organisationen wie zum Beispiel an unsere Verarbeiter weiterleiten, stellen wir sicher, dass diese Organisationen die gleichen Standards anwenden.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke notwendig ist.

Welche Rechte haben Sie?

APM hält es für wichtig, dass Sie Ihre Rechte bezüglich Datenschutzbestimmungen vollumfänglich ausüben können. Daher machen wir es Ihnen einfach, uns über privacy@audion.com zu kontaktieren. Sie können die folgenden Rechte ausüben:

  • Zugriffsrecht: Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten, die wir gesammelt haben, zuzugreifen.
  • Berichtigungsrecht: Falls Ihre persönlichen Daten, die wir verarbeiten, nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, dass wir diese berichtigen.
  • Recht auf Löschung: Falls wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr für den Zweck, für den wir sie gesammelt haben, benötigen, haben Sie das Recht, die Löschung dieser Daten von uns zu verlangen. Bei diesem Recht gibt es einige Ausnahmen, wie zum Beispiel bezüglich unserer Verpflichtung, bestimmte Daten (z. B. Daten für die Steuerbehörden) aufzubewahren.
  • Recht auf beschränkte Verarbeitung: Während der Zeitspanne, in der wir erörtern, ob Ihre Daten berichtigt werden müssen, wenn die Datenverarbeitung rechtmäßig oder unrechtmäßig ist, wenn Daten gelöscht werden müssen oder falls Sie eine Beschwerde eingereicht haben, haben Sie das Recht, eine beschränkte Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Ihre Forderung hin müssen wir alle Ihre persönlichen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, an Sie oder eine andere Organisation Ihrer Wahl übertragen. Dieses Recht können Sie nur ausüben, wenn wir die Daten aufgrund Ihres Einverständnisses oder eines Vertrages verarbeiten.
  • Widerspruchsrecht: Bei Direktvermarktung haben Sie jederzeit ein Recht auf Widerspruch.

Einreichen einer Beschwerde bei der zuständigen Behörde: Niederländische Datenschutzbehörde

APM legt großen Wert darauf, zufriedene Kunden zu haben. Auch wenn wir alles in unser Macht Stehende tun, um dies zu erreichen, ist es trotzdem möglich, dass Sie unzufrieden mit uns sind. In solchen Fällen können Sie bei der niederländischen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen, wenn diese Beschwerde den Schutz Ihrer persönlichen Daten betrifft. Beschwerden können unter dem folgenden Link eingereicht werden:

https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/contact-met-de-autoriteit-persoonsgegevens/tip-ons

Wie können Sie uns kontaktieren?

Bei Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen können Sie uns gerne über privacy@audion.com kontaktieren oder unseren Datenschutzbeauftragen unter 00 31 294 491717 anrufen.

Kontakt aufnehmen

  • Mit dem Versenden dieses Kontaktformulars geht Audion davon aus, dass Ihnen unsere Datenschutzerklärung bekannt ist